Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

14-Jährige vergewaltigt: Abgeordnete fordern Aufklärung

Hamburg (dpa) - Die Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Hamburger Innenstadt hat eine neue Diskussion über den Umgang mit ausländischen Straftätern entfacht. » weiter

Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London

London (dpa) - Möglicherweise in terroristischer Absicht ist ein Mann ist am Dienstag mit einem Auto in die Absperrungen vor dem britischen Parlament in London gerast. Er erfasste dabei nach Angaben der Polizei Fußgänger und Radfahrer. » weiter

Katalonien will «Aquarius» aufnehmen - Madrid muss zustimmen

Barcelona (dpa) - Die Regierung der spanischen Region Katalonien würde gern die 141 Flüchtlinge an Bord des Rettungsschiffes «Aquarius» aufnehmen. Die Zentralregierung muss aber zustimmen. » weiter
Wirtschaft

Dax erholt sich etwas von jüngsten Verlusten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich nach seinen jüngsten Verlusten etwas stabilisiert. Der deutsche Leitindex rückte um 0,16 Prozent auf 12.378,11 Punkte vor. » weiter

Mazda ruft weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge zurück

Leverkusen (dpa) - Der Autohersteller Mazda muss wegen eines Problems bei der Rückgewinnung von Bremsenergie weltweit rund 104.600 Fahrzeuge zurückrufen - mehr als 12.200 davon in Deutschland. » weiter

Bund will Ideen für attraktiveren Nahverkehr voranbringen

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen zu viele Diesel-Abgase in deutschen Städten will der Bund neue Ideen für einen attraktiveren Nahverkehr mit Bussen und Bahnen voranbringen. » weiter
 
Computer

Anteil deutscher Spiele-Entwicklungen nun unter 6 Prozent

Berlin (dpa) - Der Markt der Computer- und Videospiele wächst kräftig - doch bei Entwicklungen aus Deutschland sackt der Marktanteil weiter ab. » weiter

Hacker können mit manipuliertem Fax Firmennetzwerke knacken

Tel Aviv (dpa) - Sicherheitsforscher aus Israel und den USA haben in Multifunktionsdruckern eine Sicherheitslücke entdeckt, die Hacker für Angriffe ausnutzen könnten. » weiter

Übermacht von Google und Co: Nahles fordert Gesetz

Berlin (dpa) - SPD-Chefin Andrea Nahles hat sich für ein «Daten-für-Alle»-Gesetz ausgesprochen, um die Macht großer Digitalkonzerne einzuschränken. » weiter
Sport

«Kein neues Angebot»: Tony Martin verlässt Katusha-Alpecin

Berlin (dpa) - Radprofi Tony Martin wird sein Team Katusha-Alpecin nach Saisonende definitiv verlassen. «Katusha-Alpecin ist keine Option - Tony hat kein neues Angebot erhalten», sagte Martin-Manager Jörg Werner der Deutschen Presse-Agentur. » weiter

Veh nach Kölner Remis gegen Berlin: «Es ist zäh»

Köln (dpa) - Armin Veh war zum Scherzen aufgelegt. Mit einem Grinsen kommentierte der Manager des 1. FC Köln das Gerücht, der einstige FC-Torjäger Anthony Modeste könne vielleicht schon in Kürze aus China zurückkehren. » weiter

Nach dem WM-Blues: Neue Jagd auf Seriensieger FC Bayern

Berlin (dpa) - Das WM-Debakel ist noch lange nicht verarbeitet. Die Diskussion über das Versagen der deutschen Nationalelf in Russland ist längst nicht vorbei. Mit dem Bundesliga-Start soll die deutsche Fußball-Seele aber wieder Glücksmomente erleben. » weiter
Thema des Tages

Sehr gut bis ungenügend: Noten für 40.000 deutsche Brücken

Berlin (dpa) - Nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua mit mehreren Toten stellt sich die Frage nach dem Zustand von Brücken in Deutschland. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Anteil deutscher Spiele-Entwicklungen nun unter 6 Prozent

Berlin (dpa) - Der Markt der Computer- und Videospiele wächst kräftig - doch bei Entwicklungen aus Deutschland sackt der Marktanteil weiter ab. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Hitze bietet tropischen Zecken gute Bedingungen

Stuttgart/München (dpa) - Funde mehrerer tropischer Zecken in Deutschland beunruhigen Forscher. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.333,50 -0,20%
TecDAX 2.912,75 -0,87%
EUR/USD 1,1383 -0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation