Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Online-Gipfel soll Milliarden für Kinder-Impfung bringen

London (dpa) - Bei einer globalen Online-Geberkonferenz der Impfstoff-Allianz Gavi sollen am heutigen Donnerstag Zusagen über umgerechnet rund 6,6 Milliarden Euro für Impfprogramme eingesammelt werden. » weiter

Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump

Minneapolis/Washington (dpa) - Proteste, Ausgangssperren und heftige Kritik am Präsidenten: Die USA kommen seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz vor anderthalb Wochen nicht zur Ruhe. » weiter

Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt

Berlin (dpa) - Mehr Geld für Familien und Kommunen, Entlastungen beim Strompreis - und eine Senkung der Mehrwertsteuer: Mit einem riesigen Konjunkturpaket will die schwarz-rote Koalition die Wirtschaft in der Corona-Krise ankurbeln. » weiter
Wirtschaft

Adidas macht in China wieder mehr Geschäft

Herozgenaurach (dpa) - Der Sportartikelhersteller Adidas kommt in China nach dem Lockdown in der Corona-Krise wieder gut aus den Startlöchern. » weiter

Tage der Lufthansa im Dax sind wohl gezählt

Frankfurt/Main (dpa) - Dem Sinkflug der Lufthansa-Aktie in der Corona-Krise folgt aller Voraussicht nach der Abstieg der Fluggesellschaft aus dem Dax. Die jüngsten Ranglisten der Deutschen Börse deuteten darauf hin, dass an diesem Donnerstagabend (22.00 Uhr) die Entscheidung fällt. » weiter

Dax bügelt Corona-Crash immer mehr aus

Frankfurt/Main (dpa) - Weitere Vorschusslorbeeren von Anlegern für die Weltwirtschaft in Zeiten des Coronavirus haben den deutschen Aktienmarkt auch am Mittwoch kräftig angetrieben. » weiter
 
Computer

Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

Las Vegas (dpa) - Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. » weiter

Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG

Berlin (dpa) - Die Verschärfung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) wird nach Einschätzungen des Bundesjustizministeriums für 150.000 zusätzliche Ermittlungsverfahren pro Jahr sorgen. » weiter

Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen

Menlo Park (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird in der Debatte um den Umgang mit umstrittenen Äußerungen von US-Präsident Donald Trump auch im eigenen Ungernehmen in die Defensive gedrängt. » weiter
Sport

NBA plant mit 22 Teams - Alle Deutschen mit Playoff-Chancen

New York (dpa) - Alle deutschen NBA-Profis dürfen sich nach neuen Berichten zu den Plänen der Liga wohl noch Chancen auf eine Playoff-Teilnahme mit ihren Mannschaften ausrechnen. » weiter

Fußball-Gewerkschaftschef begrüßt Verzicht auf Ermittlungen

Berlin (dpa) - Die Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) hat die Ankündigung des DFB begrüßt, auf Ermittlungen gegen Bundesligaprofis zu verzichten, die Solidaritätsgesten im Zusammenhang mit dem Tod des US-Amerikaners George Floyd gezeigt haben. » weiter

Alba neuer Basketball-Meister? Günther würde darauf wetten

Ulm (dpa) - Der frühere Basketball-Nationalspieler Per Günther sieht Alba Berlin als Favoriten für das Finalturnier der Bundesliga. » weiter
Thema des Tages

Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump

Minneapolis/Washington (dpa) - Proteste, Ausgangssperren und heftige Kritik am Präsidenten: Die USA kommen seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz vor anderthalb Wochen nicht zur Ruhe. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt
  • Deutscher im Fall Maddie unter Mordverdacht
  • Herber Rückschlag für Werder: Heimpleite gegen Frankfurt
  • Computer

    Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

    Las Vegas (dpa) - Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG
  • Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen
  • Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App


  • Wissenschaft

    Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht

    Berlin (dpa) - Zig Millionen Menschen weltweit haben eine Infektion mit dem Coronavirus bereits überstanden. Die Dunkelziffer gilt als hoch, auch weil Sars-CoV-2 vielfach kaum oder gar keine Symptome verursacht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • 2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald
  • Forscher setzen Qumran-Rollen per DNA-Proben zusammen
  • Weniger Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.447,00 -0,32%
    TecDAX 3.266,00 +0,08%
    EUR/USD 1,1205 -0,29%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation