Ticker
23.08.2019

Kremlkritiker Nawalny nach 30 Tagen wieder frei

Moskau (dpa) - Der russische Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach 30 Tagen Haft aus einem Moskauer Gefängnis entlassen worden. Die Festnahmen bei den Protesten in den vergangenen Wochen zeigten lediglich, dass die Behörden extreme Angst hätten, sagte Nawalny in Moskau nach einer Freilassung. Das Vorgehen könne die Demonstrationen jedoch nicht aufhalten. Der Kremlkritiker war vor der ersten großen Protestaktion Ende Juli wegen Aufrufs zu nicht genehmigten Demonstrationen festgenommen worden.



Thema des Tages

Ringen um Klimastrategie: Hinweise auf Einigung

Berlin (dpa) - Nach mehr als 15-stündigen Verhandlungen der Koalitionsspitzen verdichten sich die Hinweise auf eine bevorstehende Einigung über eine Klimastrategie der Bundesregierung. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen in Berlin. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Neuer Länder-Vorstoß für Rauchverbote in Autos
  • «Verdauen»: Frankfurt verliert Europa-Auftakt gegen Arsenal
  • Globaler Klimastreik: Proteste in fast 160 Staaten geplant
  • Computer

    Kabinett beschließt Blockchain-Strategie

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mit 44 Maßnahmen die Nutzung der sogenannten Blockchain-Technologie in Deutschland fördern, die auch hinter Kryptowährungen wie dem Bitcoin steckt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Facebook verkauft Kamera für Videotelefonie
  • Automat tauscht ausgemusterte Handys gegen Geld ein
  • Facebook: Unabhängiges Gremium für Beschwerden startet 2020


  • Wissenschaft

    Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

    Bonn/Tübingen (dpa) - Als «Gedankenleser»» wurde der renommierte Hirnforscher Niels Birbaumer nach seinen aufsehenerregenden Studien schon gefeiert. Nun holt ihn der Vorwurf der Datenfälschung ein. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Forscher rekonstruieren Aussehen des Denisova-Urmenschen
  • Deutscher Biochemiker wird für Brustkrebs-Therapie geehrt
  • Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.450,50 -0,06%
    TecDAX 2.882,50 -0,40%
    EUR/USD 1,1057 +0,13%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation