Ticker
15.10.2019

Erster ISS-Außeneinsatz nur mit Frauen schon diese Woche

Washington (dpa) - Ein erster nur von Frauen durchgeführter Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS soll nun statt in der kommenden schon in dieser Woche stattfinden. Die Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir sollen am Donnerstag oder Freitag die ISS verlassen und einen Stromregler ersetzen, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Ursprünglich hatte bereits im März ein erster nur von Frauen durchgeführter ISS-Außeneinsatz stattfinden sollen, er musste jedoch wieder abgesagt werden, weil nicht ausreichend passende Raumanzüge zur Verfügung standen.



Thema des Tages

Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump

Minneapolis/Washington (dpa) - Proteste, Ausgangssperren und heftige Kritik am Präsidenten: Die USA kommen seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz vor anderthalb Wochen nicht zur Ruhe. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt
  • Deutscher im Fall Maddie unter Mordverdacht
  • Herber Rückschlag für Werder: Heimpleite gegen Frankfurt
  • Computer

    Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

    Las Vegas (dpa) - Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG
  • Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen
  • Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App


  • Wissenschaft

    Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht

    Berlin (dpa) - Zig Millionen Menschen weltweit haben eine Infektion mit dem Coronavirus bereits überstanden. Die Dunkelziffer gilt als hoch, auch weil Sars-CoV-2 vielfach kaum oder gar keine Symptome verursacht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • 2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald
  • Forscher setzen Qumran-Rollen per DNA-Proben zusammen
  • Weniger Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.447,00 -0,32%
    TecDAX 3.266,00 +0,08%
    EUR/USD 1,1205 -0,29%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation