Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Melbourne geht nach Corona-Anstieg wieder in den Lockdown

Canberra (dpa) - Australiens zweitgrößte Stadt Melbourne geht wegen eines drastischen Anstiegs der Corona-Infektionen erneut in einen sechswöchigen Lockdown. » weiter

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Tokio (dpa) - In den Überschwemmungsgebieten im Südwesten Japans liefern sich die Rettungs- und Bergungskräfte einen Wettlauf gegen die Zeit. Wie japanische Medien am Dienstag berichteten, stieg die Zahl der Todesopfer auf Japans südwestlicher Hauptinsel Kyushu auf mindestens 52. » weiter

Massenhafter Elefanten-Tod im Okavango-Delta

Gaborone (dpa) - Ein mysteriöses Elefantensterben im südafrikanischen Safari-Paradies Botsuana lässt Experten rätseln: Was lässt die Tiere im Okavango-Delta sterben, inzwischen schon Hunderte von ihnen? » weiter
Wirtschaft

EU-Prognose: Corona-Rezession noch tiefer als befürchtet

Brüssel (dpa) - Die Rezession wegen Corona ist nach der neuesten Prognose der EU-Kommission noch tiefer als befürchtet - selbst wenn es ab jetzt wieder aufwärts geht. » weiter

Anleger machen Kasse - Dax im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Wieder aufgeflammte Konjunktursorgen haben die Dax-Anleger zu Gewinnmitnahmen animiert. » weiter

Zahl der Post-Beschwerden steigt deutlich an

Bonn (dpa) - Im ersten Halbjahr haben sich Kunden erneut deutlich häufiger über die Deutsche Post und ihre Wettbewerber beschwert als im Jahr zuvor. » weiter
 
Computer

Sicherheitsgesetz: TikTok zieht sich aus Hongkong zurück

Hongkong (dpa) - Aus Angst vor dem neuen Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong gehen große Internetkonzerne auf Distanz zu der chinesischen Sonderverwaltungsregion. » weiter

Großes Breitbandprojekt für ländlichen Raum gestartet

Gardelegen (dpa) - Wenn es darum geht, wo ländliche Gebiete schlechter dran sind, als die Städte, wird die Internetversorgung eigentlich immer genannt. » weiter

Kühe erschrecken als Trend: Netzwerk TikTok löscht Videos

München (dpa) - Das soziale Netzwerk TikTok hat Videos der umstrittenen «Kulikitaka-Challenge» gelöscht. » weiter
Sport

Werder feiert Klassenerhalt - Fans randalieren

Heidenheim/Bremen (dpa) - Die schonungslose Analyse fiel erst einmal aus. Noch lange nach dem glücklichen Ende einer «Katastrophen-Saison» (Trainer Florian Kohfeldt) stand Marco Bode mit einem Bier in der Hand auf der Tribüne der Heidenheimer Arena. » weiter

Giganten-Vertrag für NFL-Star Mahomes: «Jagen eine Dynastie»

Kansas City (dpa) - Mit dem höchst dotierten Vertrag der Sportwelt stößt Football-Superstar Patrick Mahomes ausgerechnet zu Corona-Zeiten in gigantische Dimensionen vor. » weiter

Von Illgner bis Völler: Helden der magischen Nacht von Rom

Berlin (dpa) - Einsam schritt Franz Beckenbauer nach dem Sieg im WM-Finale 1990 gegen Argentinien im Mondschein über den Rasen des Olympiastadions von Rom. » weiter
Thema des Tages

EU-Prognose: Corona-Rezession noch tiefer als befürchtet

Brüssel (dpa) - Die Rezession wegen Corona ist nach der neuesten Prognose der EU-Kommission noch tiefer als befürchtet - selbst wenn es ab jetzt wieder aufwärts geht. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Werder feiert Klassenerhalt - Fans randalieren
  • Seehofer sieht kein Rassismus-Problem bei Polizei
  • Schriftstellerin Elke Erb erhält Georg-Büchner-Preis 2020
  • Computer

    Sicherheitsgesetz: TikTok zieht sich aus Hongkong zurück

    Hongkong (dpa) - Aus Angst vor dem neuen Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong gehen große Internetkonzerne auf Distanz zu der chinesischen Sonderverwaltungsregion. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Großes Breitbandprojekt für ländlichen Raum gestartet
  • Kühe erschrecken als Trend: Netzwerk TikTok löscht Videos
  • Slack-Chef: Wettbewerber Microsoft wird nicht reguliert


  • Wissenschaft

    Forscher warnen vor mehr Tierkrankheiten beim Menschen

    Nairobi (dpa) - Ursprünglich bei Tieren vorkommende Krankheiten könnten in Zukunft immer öfter auf den Menschen überspringen - ähnlich wie das mit großer Wahrscheinlichkeit beim neuen Coronavirus geschehen ist. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • UNAIDS: Die Welt ist beim Kampf gegen HIV nicht auf Kurs
  • Kinder und Jugendliche haben zu viele Chemikalien im Blut
  • Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.560,50 -1,36%
    TecDAX 3.003,25 -1,26%
    EUR/USD 1,1276 -0,31%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation